Zum Hauptinhalt springen

„MAROKKO“ FOTOGRAFIEN – ZWEI ZUGÄNGE

12. März – 10. April 2021

Die Ausstellung «Marokko» ist eine visuelle Kulturvermittlung im Kontext der analogen Fotografie, mit dem Fokus auf die Lebenswelten der marokkanischen Arbeiterschicht. Vor dem Hintergrund zweier unterschiedlicher Zugänge, ermöglichen die beiden Schaffhauser Fotografen Andreas Kessler und Armin Sommer mit ihren Aufnahmen in Schwarzweiß und Farbe, ein jeweils unterschiedliches Gefühl für das Leben rund um den Atlas. Über die klassische Fotografie auf Film, deren Eigenheiten mit dem Alltag im nordwestlichsten Teil Afrikas in übertragenem Sinne verbunden sind, nimmt ihre Arbeit sowohl die Zeit als auch die Entwicklung als relative Komponenten auf und schließt den Bogen von Thema und Medium in anregender Weise.

Andreas Kessler – www.photografik.ch
Armin Sommer – www.arminsommer.ch

Vernissage Freitag 12. März ab 18.00 Uhr
Ansprache 19.00 Uhr